foto.kolleg GRUNDLAGEN

Lerne deine Kamera kennen

Der erste Schritt zu besseren Fotos: mach dich mit den Funktionen deiner Kamera vertraut. Damit beherrschst du dein Handwerkszeug und machst den Weg frei für die kreative Seite der Fotografie.


Du hast eine tolle Kamera, hast vielleicht eine Grundidee, was die einzelnen Einstellungen bedeuten, weißt sie aber nicht zu nutzen? Wenn du deine Kamera immer nur im Automatik-Modus verwendest, versperrst du dir viele Möglichkeiten.

Aber wie war das doch gleich? Wie muss ich die Blende einstellen, um den Hintergrund eines Motivs unscharf darzustellen? Und wie fange ich Bewegung ein?

Im foto.kolleg GRUNDLAGEN übst du alle wichtigen Funktionen ein. Du wirst sehen: Das ist gar nicht schwer, macht riesigen Spaß und liefert einfach die besseren Bilder.

Fotografieren ist mehr
als auf den Auslöser drücken. 

Bettina Rheims (*1952)


Die französische Fotografin Bettina Rheims hat recht: Wenn du fotografieren möchtest, musst du mehr tun, als auf den Auslöser drücken. Alles andere ist knipsen - und das kannst du heutzutage auch mit dem Handy (was sicher auch ab und zu großen Spaß macht).

Und weil du nur lernst, was du auch tust, stehen im Mittelpunkt des foto.kollegs die Übungsaufgaben. Alle 14 Tage erhältst du eine neue Aufgabe. Dann heißt es: Ran an die Kamera! Du gehst auf Fotopirsch und setzt dein neues Wissen gleich in die Praxis um.

Deine Ergebnisse besprechen wir im Café oder in den Online-Bildbesprechungen. Denn im foto.kolleg bist du nie alleine gelassen, bist Teil einer Foto-Gemeinschaft und bekommst regelmäßiges Feedback auf deine Bilder.

Um es mit einem Satz zu sagen: Das foto.kolleg öffnet die Augen für neue Sichtweisen.

Anke ... foto.kolleg

Deine Vorteile auf einen Blick

Zielführende Aufgaben

Nur wenn du ganz gezielt übst, wirst du dich fotografisch entwickeln. Im foto.kolleg erhältst du daher alle 14 Tage eine neue Aufgabe, die dich weiter bringt. Ein ganzes Jahr lang!


Vertiefende Inhalte

​Das notwendige theoretische Wissen findest du in der Bibliothek des foto.kollegs. So musst du nicht lange suchen und kannst dich bestens gerüstet an die Aufgaben machen.

Große Fotokunst

Lass dich von den großen Fotokünstlern inspirieren. In unserer Galerie machst du Bekanntschaft mit Fotografen, die du unbedingt kennen musst. 


Professionelles  Feedback

Für deine Weiterentwicklung ist professionelles Feedback das A und O. Bei den Online-Meetings erhältst du viele Tipps zu deinen Bildern und Anregungen für das nächste Shooting und die Bildbearbeitung.

Austausch mit anderen

In unserem Café kannst du dich mit anderen Teilnehmern austauschen. Es ist der Treffpunkt für Fotofreunde. Du kannst deine Fotos posten, erhältst Tipps und Kommentare von den anderen und kannst natürlich auch selbst kommentieren.


Persönliche Betreuung

Deine fotografische Weiterentwicklung liegt mir am Herzen. Wenn du einmal nicht mehr weiter weißt, kannst du mich jederzeit erreichen: im Café, per Mail oder per Telefon.

Meine Fotos sind schon viel besser geworden. Ich bin begeistert!

Teo ... foto.kolleg

Die Inhalte im foto.kolleg GRUNDLAGEN

  • Richtig belichten
    Die richtige Belichtung ist das A und O eines guten Fotos. Setze Blende, Verschlusszeit und ISO gezielt ein, um z. B. Unschärfen im Foto zu realisieren oder Bewegung einzufangen.
  • Der Weißabgleich
    Die Farben in deinen Fotos passen nicht? Dann hast du wahrscheinlich den Weißabgleich nicht richtig festgelegt. Lerne, was es damit auf sich hat. 
  • Eine andere Perspektive
    Fotografiere doch einmal aus der Vogel- oder aus der Froschperspektive. Verlasse ganz einfach deine Komfortzone, um interessante Fotos aufzunehmen.
  • Bewegung einfangen
    Es gibt viele Möglichkeiten, Bewegung im Bild darzustellen. Eine davon ist das Mitziehen der Kamera. Wir üben dies ausführlich.
  • Das Wichtigste ist das Licht
    Ohne Licht kein Foto. Lerne mehr über das Licht - deine Bilder werden es dir danken. Im foto.kolleg GRUNDLAGEN beschäftigen wir uns mit dem Licht in der Natur und der Nachtfotografie.
  • Selbstportraits
    Du brauchst tolle Bilder von dir? Dann mache sie doch selbst! Nein, ich spreche nicht von Selfies mit dem Handy. Im foto.kolleg GRUNDLAGEN machen wir ansprechende Selbstportraits.

    So urteilen Teilnehmer

    Ein sehr bereichernder, lehrreicher und herzlicher Kurs. Ich konnte sehr viel lernen, hatte viel Freude und bin hochmotiviert, das bestmögliche aus mir und meiner Kamera herauszuholen. Vielen Dank!

    Maria ... Grundlagenkurs

    Was ich bereits innerhalb von vier Wochen mit nur zwei gestellten Aufgaben gelernt habe, hätte ich mir vor Kursbeginn niemals erträumt. Ich bin begeistert und es macht wirklich Spaß. Dass ich dann noch bei meiner ersten Bildbesprechung mit meiner Wasserfall-Aufnahme nicht untergegangen bin, sondern mit dem Rest sogar mitschwimmen konnte, freut mich sehr.

    Gabi ... foto.kolleg

    Voll und ganz meinen Erwartungen entsprochen … und darüber hinaus gegangen!
    Vielen Dank!

    Werner ... Grundlagenkurs

Über mich

Ich bin Fotografin aus Passion. Schon als Kind bin ich mit der Kamera meiner Mutter durch die Gegend gelaufen und wollte einfangen, was ich entdeckt hatte. 

Beruflich musste ich einige Umwege gehen, bis ich bei der Fotografie angekommen bin. Heute erweisen sich diese Umwege als Segen:

Als Wirtschaftsinformatikerin fällt es mir leicht, mit dem Internet und Programmen wie Lightroom und Photoshop umzugehen.

Über 30 Bücher zu EDV-Anwendungen habe ich geschrieben - daher weiß ich heute ganz genau, worauf es ankommt beim Erstellen von Lehrinhalten und eBooks zur Fotografie.

Und schließlich blicke ich auf einige Jahre zurück, in denen ich EDV-Unterricht gab. Es hat mir immer Spaß gemacht - dennoch bin ich heilfroh, dass ich von der EDV zur Fotografie wechseln durfte. Die Freude am Unterrichten ist geblieben.

Eine Fachausbildung zum zertifizierten TeleCoach vor vielen Jahren zeigte mir die Vorteile von eLearning - Lernen über das Internet. 

Im foto.kolleg darf ich heute meine beruflichen Erfahrungen und meine Leidenschaft für die kreative Fotografie miteinander verbinden.​

Lass dich von mir anstecken und begeistern!​

Helga Partikel

Was kostet die Teilnahme?

Sichere dir den Zugang ...

... und du bekommst ein halbes Jahr lang:

  • alle 14 Tage eine neue Übungsaufgabe, die dich weiterbringt.
  • alle 14 Tage neue Inhalte, die dein Fotowissen erweitern und festigen.
  • alle 14 Tage ein interessantes Video zu einem Fotokünstler,
    den du kennen solltest.
  • Zugang zum Café für den Austausch mit anderen Teilnehmern
    und mit mir. Unser Café ist 24 Stunden am Tag geöffnet.
  • monatliche Online-Bildbesprechungen mit vielen Anregungen,
    die dich weiterbringen.
  • persönliche Betreuung
  • viel Freude am Fotografieren
  • bessere Bilder auf dem schnellsten Weg

Zugang für 6 Monate: 280 €

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Es ist noch nicht alles geklärt?
Dann schreibe mir eine E-Mail oder rufe mich an.
Ich beantworte deine Fragen gerne.

Wozu das foto.kolleg?

Was bietet das foto.kolleg?

Für wen ist das foto.kolleg geeignet?

Was lerne ich im foto.kolleg?

Wie lange dauert das foto.kolleg?

Welche Voraussetzungen gibt es für die Teilnahme?

Benötige ich eine bestimmte Ausrüstung?

Wann beginnt das foto.kolleg?

Wie oft finden die Bildbesprechungen statt?

Muss ich meine Bilder alle 14 Tage abliefern?

Erst jetzt weiß ich, was in meiner Kamera steckt. Ich freue mich auf die nächsten Aufgaben.

Hannes ... foto.kolleg

LERNE DEINE KAMERA KENNEN UND EINSETZEN.
STARTE NOCH HEUTE.