INSELFIEBER: FOTOKURS AUF SYLT

21. bis 27. Oktober 2017

Mit Reet bedeckte Häuser, tosende Nordsee,  Wattenmeer und unendliche Dünen. In diesem Kreativ-Fotokurs lernst du, wie du die vielen Gesichter Sylts in atemberaubenden Bildern einfängst. 


Unser Fotokurs auf Sylt

Wo könnte Landschaftsfotografie mehr Spaß machen als am Meer? Lerne, wie du gekonnt Wasser aufs Bild bannst. Wie du mit Langzeitbelichtungen eindrucksvolle Fotos vom Wasser schaffst oder mit kurzen Belichtungszeiten die Wellen „einfrierst“. Die kreative Landschaftsfotografie ist unser Thema.

Dank der ausführlichen Bildbesprechungen wirst du auch viel über Bildkomposition erfahren. Damit du deine Lieblingsmotive gekonnt in Szene setzen kannst.

Theoretische Inhalte:

  • Landschaftsfotografie
  • Langzeitbelichtung
  • Architekturfotografie
  • Kreative Fotografie
  • Ausführliche Bildbesprechungen mit Bildkomposition
  • Technische Lücken schließen

und viel, viel Praxis!

Der Kursablauf

Es warten spannende Tage auf dich! Theorie und Praxis wechseln sich bei dem Kurs ab. Aber im Mittelpunkt stehen die Fotopraxis und die anschließende, ausführliche Bildbesprechung. Wir machen gemeinsam Ausflüge, aber du hast auch Zeit, die Insel auf eigene Faust zu erkunden.

  • Am ersten Tag werden wir Rantum erkunden. Von unserem Hotel ist es nicht weit zum Weststrand (das Bild ganz oben ist übrigens dort entstanden). Unser theoretisches Thema: Wasser fotografieren. Bei einem ausgiebigen Fotospaziergang haben wir viel Gelegenheit, Langzeitbelichtungen auszuprobieren und die Dünenlandschaft einzufangen. 

  • Wir fahren nach Keitum, den malerischen Ort auf der Insel, um Architektur zu fotografieren. An keiner Stelle Sylts sieht man so viele alte mit Reet gedeckte Häuser wie in Keitum. Wie setzt du sie in Szene? Einen Besuch in der berühmten Teestube werden wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

  • Auch nach List fahren wir gemeinsam und fangen dort das Leben am größten Hafen von Sylt ein. Kulinarisch werden wir mit einem Besuch bei Gosch belohnt. Wer Gosch nicht kennt, war nicht auf Sylt! Lust auf Fischbrötchen?

Den genauen Plan legen wir vor Ort fest. Schließlich hat auch das Wetter ein Wörtchen mitzureden. Ein Tag steht zur freien Verfügung. Den kannst du zum Fotografieren, für einen Einkaufsbummel oder einen Ausflug nutzen.


Sylt, wir kommen!

Die Insel lockt jährlich Tausende von Besuchern an. Das hat seinen Grund, denn: Sylt ist einfach umwerfend. Für viele Gäste ist Sylt in erster Linie Promi-Treff, Party-Insel und ein Paradies für den Wassersport. Aber Sylt ist weit, weit mehr.

Natürlich darf man nicht zur Hochsaison auf die nördlichste deutsche Insel reisen, will man das typische Sylt entdecken und fotografisch festhalten. Deshalb fahren wir dann, wenn Sylt fast schon wieder in den Winterschlaf fällt. Zu dieser Jahreszeit können wir uns in Ruhe auf Fotopirsch begeben.

Übrigens: Im späten Herbst und im Winter ist es auf Sylt im Schnitt 2°C milder als auf dem Festland. Denn das Klima dort wird vom Golfstrom beeinflusst. Freilich weht ein rauer Seewind – aber das gehört zu einer Nordseeinsel einfach dazu. Und schließlich wollen wir das typische, ursprüngliche Sylt fotografieren – und uns vielleicht anschließend zum Aufwärmen einen „steifen Grog“ gönnen.

Unser Kursort

Wir wohnen an der schmalsten Stelle der Insel, in Rantum. Dort können wir die tosende Brandung Weststrand der Insel und auch das Wattenmeer vom Hotel aus bequem zu Fuß erreichen.

Natürlich sehen wir uns auch den Rest der Insel an: Der Bus hält unweit vom Hotel und bringt uns bequem zu den anderen Orten der Insel.

 

Seminarort und Hotel: Haus Friedeburg


Unser Hotel ist ein typisches Friesenhaus mit Reetdach: im Gästehaus „Friedeburg“. Es liegt im alten Ortskern von Rantum, direkt am Wattenmeer-Deich. Nur 4 Appartements und 4 Doppelzimmer hat das Haus. Alle Zimmer stehen uns auch zur Einzelbelegung zur Verfügung.

Der Kurs findet im Wohnraum meines Appartements statt, wo wir auch gemeinsam frühstücken können. Da es mit einer kleinen Küche ausgestattet ist, können wir uns – sofern wir dazu Lust haben – auch einmal selbst versorgen oder die Abende bei ausgiebigen (Foto)Gesprächen ausklingen lassen.

Mehr dazu findest du in meinem Blog-Beitrag.

Die Übernachtung buche bitte direkt im Hotel. Mail senden

Preise pro Zimmer/Appartement, pro Nacht (ohne Frühstück):

  • Doppelzimmer: Einzelbelegung € 50,00 / Doppelbelegung € 65,00
  • Appartement (Watt u. Seestern): Einzelbelegung: 65 €  / Doppelbelegung € 87,00

Kurabgabe pro Person u. Nacht € 1,60

Das ist nun schon der neunte Kurs, den ich bei Helga besuche. In jedem habe ich viel gelernt, aber am meisten auf den Reisen. Es war einfach toll, das ich mich ein paar Tage nur um die Fotografie kümmern konnte. In Gemeinschaft mit anderen, die das gleiche Hobby pflegen.

Karin

Ich habe schon einige Reisen mit Helga mitgemacht und bin immer wieder begeistert. Man lernt so viel! Außerdem macht es Spaß am Abend noch in der Runde zusammen zu sitzen. Ich bin bald wieder dabei.

Horst
Helga Partikel, www.foto-kunst-kultur.de, Fotokurs auf Sylt

Enter your text here...

Über mich

Ich bin Fotografin aus Passion. Schon als Kind bin ich mit der Kamera meiner Mutter durch die Gegend gelaufen und wollte einfangen, was ich entdeckt hatte.

Beruflich musste ich einige Umwege gehen, bis ich bei der Fotografie angekommen bin. Heute erweisen sich diese Umwege als Segen:

Als Wirtschaftsinformatikerin fällt es mir leicht, mit dem Internet und Programmen wie Lightroom und Photoshop umzugehen.

Über 30 Bücher zu EDV-Anwendungen habe ich geschrieben - daher weiß ich heute ganz genau, worauf es ankommt beim Erstellen von Lehrinhalten und eBooks zur Fotografie.

Und schließlich blicke ich auf einige Jahre zurück, in denen ich EDV-Unterricht gab. Es hat mir immer Spaß gemacht - dennoch bin ich heilfroh, dass ich von der EDV zur Fotografie wechseln durfte. Die Freude am Unterrichten ist geblieben.

Eine Fachausbildung zum zertifizierten TeleCoach vor vielen Jahren zeigte mir die Vorteile von eLearning - Lernen über das Internet.

Im foto.kolleg darf ich heute meine beruflichen Erfahrungen und meine Leidenschaft für die kreative Fotografie miteinander verbinden.

Lass dich von mir anstecken und begeistern!

Helga Partikel

Sichere dir deinen Platz

Inselfieber: Fotokurs auf Sylt
21.bis 27. Oktober 2017

Kursgebühr: 440 €
ohne Anreise, Hotel- und Verpflegungskosten. Die Zimmerreservierung erfolgt direkt im Hotel. Mail senden

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Es ist noch nicht alles geklärt?
Dann schreibe mir eine E-Mail oder rufe mich an. Ich beantworte deine Fragen gerne.

Gibt es schon einen genauen Zeitplan?

Welche Voraussetzungen gibt es für den Kurs?

Was muss ich mitbringen?

Benötige ich eine bestimmte Ausrüstung?

Wie erfolgt die Anreise?

Jetzt, zu Hause, beim wiederholten Anschauen meiner Bilder, merke ich wie viel ich in diesen Tagen für mich mitnehmen konnte – die Konzentration auf ein Thema, der Abstand vom Alltag durch den Ortswechsel erleichtert die Konzentration – der regelmäßige Austausch mit Helga und den Kursteilnehmern, schärft den Blick, bringt Ideen und viele Anregungen. Liebe Helga, danke für die intensive Zeit.

Renate


Erlebe und genieße mit uns gemeinsam die Insel Sylt.