26.8./2.9./9.9.2024

Weniger ist mehr

TERMIN

26.8./2.9./9.9.2024

Beginn: 19 Uhr
Dauer: ca. 1 bis 2 Stunden


ORT
Online

KURSGEBÜHR
180 €

Helga Partikel, foto.kunst.kultur
helga partikel, foto.kunst.kultur, Maibaum
Helga Partikel, foto.kunst.kultur
Helga Partikel, foto.kunst.kultur

Jeder, der schon einmal einen Kurs oder eine Bildbesprechung bei mir gemacht hat, hörte früher oder später von mir:

„Weniger ist mehr“ oder "Die Kraft der Reduktion"

Das ist mein Credo im Leben und in der Fotografie. Natürlich gibt es auch hervorragende Bilder mit „viel drauf“, das will ich nicht bestreiten. Mir sind minimalistische Fotos, die sich auf das Wesentliche konzentrieren, meist lieber.

Von Antoine de Saint-Exupéry, dem Autor des entzückenden Buchs „Der kleine Prinz“, stammt der folgende Satz:

Perfektion ist nicht dann erreicht, 

wenn man nichts mehr hinzufügen, 

sondern nichts mehr weglassen kann. Antoine de Saint-Exupéry

Für die Fotografie interpretiere ich dieses Zitat so:

Ein Foto ist dann gut, wenn du nichts mehr hinzufügen musst und auch nichts mehr weglassen kannst, um die Bildaussage zu verdeutlichen. Denn die Bildaussage hat immer das erste und letzte Wort bei einem Foto. Mit der minimalistischen Fotografie bringst du Klarheit ins Bild.

Wie aber gelingt das? Reicht es aus, einfach wenige Bildelemente aufs Bild zu packen? Oder gehört da mehr dazu? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "reduzierten" und "minimalistischen" Fotos? Gibt es überhaupt einen?

In unserem Online-Fotokurs gehen wir dieser Frage nach. Du erhältst Werkzeug und Verständnis für die erfolgreiche Gestaltung minimalistischer Bilder. Du lernst, wie du deine Bilder gezielt komponierst, negative Räume nutzt und die kraftvolle Schönheit des Wesentlichen einfängst. Tauche ein in eine Welt, in der jedes Bild eine klare Botschaft trägt.

Kursinhalte

  • Einführung in die minimalistische Fotografie.
  • Gestaltungsgrundlagen: Linien, Formen, Farben, negativer Raum.
  • Der König im Bild. Über die Bildaussage.
  • Isolieren und Weglassen.
  • Licht und Schatten.
  • Farbe oder Schwarzweiß?
  • Reduktion in verschiedenen Genres (z. B. Landschaft, Architektur ...),
  • Praxisübungen mit ausführlichen Bildbesprechungen.
  • u. v. m.

Voraussetzungen

Für diesen Kurs solltest du mit den grundlegenden Funktionen deiner Kamera vertraut sein.

So urteilen Teilnehmer über meine Onlinekurse


Der Kurs tut meiner Seele gut

Liebe Helga,

mein Herz ist voll neuer Ideen. Wobei, es sind erst einmal deine Ideen, die mich neu meine Umgebung sehen lassen. Der Kurs tut meiner Seele gut. Klingt etwas überschwänglich, aber ist so. Ich freue mich darauf die Themen "abzuarbeiten" und komme wahrscheinlich nur langsam voran, weil es so viel zu entdecken gibt.

Danke dafür und viele Grüße von Donata


Donata

Das wird mit Sicherheit nicht mein letzter Onlinekurs bei Helga sein.

Ich dachte immer, ein Onlinekurs sei anonym. Ganz im Gegenteil. Ich habe noch nie in einem Kurs so viel mit den anderen Teilnehmern kommuniziert und so viel gelernt. Das wird mit Sicherheit nicht mein letzter Onlinekurs bei Helga sein. Danke!


Gerit

Ohne Licht keine Fotografie. Aber wie nutze ich das vorhandene Licht, um mehr aus , meinen Fotos zu machen. Helga hat das Thema sehr gut erklärt ohne zu technisch zu werden und einen guten Überblick am 1. Abend gegeben. An den weiteren Abenden haben wir die Bilder der Kurzteilnehmer besprochen und anhand dieser Beispiele hat Helga uns das Thema Licht näher gebracht. Da das Thema vorhandenes Licht ein großees Thema ist, waren die 3 Abende fast zu kurz. Jetzt heißt es an dem Thema dran zu bleiben. Dank an Helga für die fairen und guten Beurteilungen, die einen immer weiterbringen.


Anke Vorhandenes Licht optimal nutzen

Es war ein Spitzen-Workshop!

War alles super interessant und wissenswert. Es war ein Spitzen-Workshop!


Catrin Fotopraxis & Bildgestaltung

Messerscharfe Kritik und klare Ansagen

Messerscharfe Kritik und klare Ansagen gehören zum Stil Helgas. Aber nie wird man im Regen stehen gelassen, sondern Helga erklärt geduldig und fundiert, was und wie man hätte besser machen können. Die Lernkurve ist daher steil. So auch beim SW-Kurs, wo es um die angemessene Umsetzung farbiger Motive in SW-Fotos ging. „Weniger ist mehr“, lautete das Credo und zog sich durch die Kursabende wie ein roter Faden. Und nicht zuletzt dank der Kritik und der Bilder aller anderen Kursteilnehmer ist der Erkenntnisgewinn für die eigene Fotografie erheblich. Vielen Dank dafür an Alle!


Rolf

Dieser Kurs hat sich wirklich gelohnt

Schon lange wollte ich einen Kurs für Schwarz-Weiß-Konvertierung machen. Und dieser Kurs hat sich wirklich gelohnt! Von selbst wäre ich nie darauf gekommen, was man bei einer Schwarz-Weiß-Konvertierung alles beachten muss, um ein gutes Schwarz-Weiß-Bild zu bekommen. Sehr interessant und sehr lehrreich.
Danke Helga!


Christa Schiffner

Diese Online-Beurteilung war großartig.

Diese Online-Beurteilung war großartig. Vielen Dank!! Es ist sehr motivierend, bessere Bilder zu machen.

Dein Urteil ist ehrlich und gnadenlos ... So muß es sein, das mag ich! Nur so kann man Ziele erreichen.


Beatrice

Ich bin schlichtweg .....sprachlos!!!

Ich bin schlichtweg .....sprachlos!!! Ich möchte mich für den unglaublich guten Kurs bei Dir bedanken. Ich bin schlichtweg .....sprachlos!!!, über die Fülle an Anregungen und welchen Motivationsschub dieser Kurs bei mir bewirkt.


Ingrid

Melde dich hier an

Weniger ist mehr

26.8./2.9./9.9.2024

Anmelden

Teilnahmebedingungen
Loading gif

Mit deiner Buchung erkennst du die Teilnahmebedingungen von foto. kunst. kultur - helga partikel an.

ACHTUNG: Solltest du nicht innerhalb von 24 Stunden eine Bestätigung für deine Buchung erhalten, melde dich bitte per Mail bei mir. Falls du einen Gutschein für den Kurs hast, melde dich bitte an und schicke mir den Gutschein per Mail.

>