Killerphrasen aufspüren - foto.kunst.kultur.

Killerphrasen aufspüren

Kennst du "Killerphrasen"? Ich glaube, jeder Mensch hat einen inneren Kritiker, der hin und wieder (meist zu oft) den warnenden Zeigefinger erhebt.

Damit stehst du dir selbst im Weg.  Daher: Gehe deinen fotografischen Killerphrasen auf den Grund und mache ihnen den Garaus.

„Der Mensch ist das einzige Lebewesen, 
das von sich eine schlechte Meinung hat.“ 
George Bernard Shaw

Finde deine Killerphrasen heraus und widerlege sie. Killerphrasen für die fotografische Arbeit könnten z. B. sein:

  • Das wurde doch schon so oft fotografiert.
  • Dazu habe ich keine Zeit.
  • Das ist nicht machbar.
  • Das überfordert mich.
  • Ich bin nicht kreativ.
  • Das dauert zu lange.
  • Das wird nie etwas.
  • Ich habe das aber immer anders gemacht.
  • Ich bin nicht gut genug.
  • Jetzt bist du an der Reihe

Wie lauten deine Killerphrasen? Schreibe sie auf und mache ihnen den Garaus.
Schreibe bei jeder Killerphrase den Einwand auf und auch, wie du ihn widerlegst.

>