Lightroom-Fotos für Facebook, foto.kunst.kultur

Setze deine Ideen kreativ um

Lightroom-Fotos für Facebook vorbereiten und posten

Lightroom-Fotos für Facebook vorbereiten und posten

Ich hatte versprochen, einen Beitrag über die Verbindung von Lightroom mit Facebook zu schreiben. Voilà! Hier ist er.

Mit Hilfe der Veröffentlichungsdienste in Lightroom kannst du Bilder direkt auf Facebook einstellen – und zwar sogar direkt in bereits auf Facebook angelegte Alben. Oder du erstellst aus Lightroom heraus ein neues Album. Ich zeige dir hier, was du tun musst:

Verbindung einrichten

  • Zunächst musst du die Verbindung zwischen Lightroom und deinem Facebook-Account einrichten. Dazu gehst du in Lightroom in das Modul BIBLIOTHEK und scrollst auf der linken Seite zu den Veröffentlichungsdiensten hinunter.
  • Klicke auf EINRICHTEN im Bedienfeld FACEBOOK der Veröffentlichungsdienste.
  • Das Dialogfeld „Lightroom-Veröffentlichungsmanager“ wird angezeigt, der Veröffentlichungsdienst FACEBOOK sollte bereits markiert sein.
Lightroom-Fotos für Facebook
  • Gib in das Feld BESCHREIBUNG einen Namen für den Dienst ein, z. B. den Namen deines Facebook-Profils oder der Gruppe.
  • Klicke unter FACEBOOK-KONTO auf AUF FACEBOOK AUTORISIEREN.
  • Folge den Anweisungen, um Facebook die Berechtigung für die Verbindung zu erteilen. Wenn alles geklappt hat, sollte in FACEBOOK-KONTTO dein Name eingetragen sein, unter dem du bei Facebook angemeldet bist.
  • Wenn du in ein bestimmtes Album auf deinem Profil posten möchtest, wähle seinen Namen im Feld ALBUM. Mit Klick auf NEUES ALBUM ERSTELLEN kannst du auch ein Album auf Facebook anlegen.
  • Wähle den Titel für das Bild aus. Die Standard-Einstellung ist IPTC-Titel. Das ist der Titel, der in den Metadaten eingetragen ist.
  • In der nächsten Gruppe DATEIBENENNUNG gibst du einen Dateinamen ein. Ich empfehle dir, hier deinen Namen einzutragen und eine Sequenz. Du hakst das Feld UMBENENNEN IN also an, stellst BENUTZERDEFINIERTER NAME – SEQUENZ ein und gibst als Benutzerdefinierten Text deinen Namen ein.
  • Die Dateieinstellungen lasse ich wie vorgegeben. Das Bildformat JPG ist zwingend notwendig und kann daher auch nicht geändert werden. Die Qualität 80% ist in Ordnung, man könnte sie auch etwas kleiner machen.
  • Aber die Bildgröße verändere ich. Als LANGE KANTE gebe ich 800 Pixel ein. Wichtig ist hier, dass du das Feld NICHT VERGRÖSSERN anhakst. Damit werden Bilder, die kleiner sind als die eingetragenen Pixel in ihrer Originalgröße belassen und nicht automatisch vergrößert.
  • Das Feld METADATEN stelle ich um auf Copyright und Kontaktinformationen. Ach hier greift die Verknüpfung auf die Eingetragenen Metadaten zurück. Sorge also dafür, dass in den entsprechenden Feldern dein Name und deine E-Mail-Adresse stehen.
  • Auf Wasserzeichen verzichte ich, denn ich finde sie unschön und auch nutzlos. Wer es auf deine Bilder abgesehen hat, kann sie mit ein wenig Photoshop-Kenntnissen leicht entfernen. Und was kann man schon mit 800 Pixel-Fotos anfangen?
  • Sind alle Einstellungen vorgenommen, klickst du auf SPEICHERN.
  • Der soeben angelegte Dienst ist in den Veröffentlichungsdiensten unter FACEBOOK eingetragen.
Lightroom-Fotos für Facebook, foto.kunt.kultur, helga partikel

Lightroom-Fotos für Facebook sammeln und veröffentlichen

Deine neue Facebook-Sammlung kannst du wie jeden anderen Veröffentlichungsdienst verwenden. Du kannst mit einfachen Sammlungen oder mit Smart-Sammlungen arbeiten. Wie du dabei vorgehst, habe ich in dem Betrag Lightroom-Veröffentlichungsdienste bereits beschrieben.

Zum Facebook-Album gehen

Du willst einen Blick auf das Facebook-Album werden, in das du aus Lightroom heraus Bilder veröffentlichst? Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf den Album-Eintrag in den Facebook-Veröffentlichungsdiensten und wähle ALBUM IN FACEBOOK ANZEIGEN. Facebook wird gestartet und das verknüpfte Album geöffnet.

Weitere Facebook-Verknüpfungen anlegen

Du hast mehrere Alben in Facebook? Dann lege einfach weitere Facebook-Veröffentlichungsdienste an.

  1. Klicke dazu auf das +-Zeichen im Bedienfeld Veröffentlichungsdienste.
  2. Wähle ZUM VERÖFFENTLICHUGNSMANAGER WECHSELN.
  3. Klicke auf der linken Seite unter dem ersten weißen Feld auf HINZUFÜGEN.
  4. Wähle im angezeigten Dialogfeld im Listenfeld PER DIENST den Eintrag FACEBOOK aus und trage zur besseren Übersicht einen Namen für den Dienst ein.
  5. Der Rest ist wie gehabt. Fülle alle Felder aus und klicke auf SPEICHERN.


Veröffentlichen auf der Festplatte

Schau dir hier an, wie du deine Fotos von Lightroom heraus direkt auf der Festplatte  veröffentlichst und welche Vorteile diese Methode zum Exportieren der Fotos bietet.
Zum Beitrag

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>