La Belle-Époque im Alpenland - foto.kunst.kultur.

La Belle-Époque im Alpenland

La Belle Époque im Alpenland

24. bis 27.10.2019

In Bad Gastein schlägt jedes Fotografenherz höher.
Lerne, wie du den Charme des Kurorts in einem Fotoessay festhältst.


gastein foto kunst kultur 1 2


Hotel Alpenblick
Kötschachtaler Straße 17
A-5640 Bad Gastein

Teilnehmer: min. 4, max. 8 Personen

Kursgebühr: 340 €
ohne Anreise, Hotel- und Verpflegungskosten. Die Zimmerreservierung erfolgt direkt im Hotel
Mail senden

Unser Kurs in Bad Gastein

Kurorte gleichen heute oft den Touristenorten an südlichen Stränden: eine Bettenburg reiht sich an die andere. Ich werde dort vom Hinschauen krank.

Aber es gibt zum Glück Ausnahmen. Bad Gastein gehört mit Sicherheit dazu. In diesem Kleinod unter den Kurorten würde man sich nicht wundern, wenn Thomas Mann um die Ecke käme. Immerhin war er zur Sommerfrische hier.  Er hätte fotografieren sollen, denn beim Badearzt bekam er - laut seinen Tagebuchaufzeichnungen - "Geschwätz und Verordnungen". 

Früher wurde der Ort „Monte Carlo" oder auch "Monaco der Alpen“ genannt, was sicher eher an der Hanglage als am Spielcasino lag. Heute ist er auch der Suche nach sich selbst. Der Ortskern sieht aus wie eine Filmkulisse. Vieles steht leer, seitdem der gefühlt halbe Ort von einem Investor aufgekauft wurde und dann in den Dornröschenschlaf fiel.

Allerdings wird der fotogene, morbide Charme der alten Bäderarchitektur bald Vergangenheit sein. Pläne zur Umgestaltung liegen bereits vor. Die Mühlen mahlen zwar langsam, aber sie mahlen. Dies freut den Ort, schmerzt aber das Fotografenherz. 

Vielleicht die letzte Chance, das "alte Gastein" fotografisch festzuhalten? Obwohl die prachtvollen Belle-Époque-Bauten in Gasteins Zentrum natürlich nicht die einzigen lohnenswerten Motive sind. Durch welchen Ort rauscht schon ein gigantischer Wasserfall?

Inhalte

Bad Gastein hat viele Gesichter. In unserem Kurs erstellst du ein Fotoessay über den Ort. 

Ein Fotoessay zeigt die sehr persönliche Sicht auf eine Sache oder ein Ereignis. Subjektivität ist angesagt! Es gilt, die eigenen Gedanken und Gefühle in Bilder zu fassen.


Theoretische Inhalte:

  • Das Fotoessay in Abgrenzung zu anderen Fotogruppen
  • Tipps zur Landschafts- und Architekturfotografie
  • Ausführliche Bildbesprechungen mit Bildkomposition
  • Technische Lücken schließen

und viel, viel Praxis!

gastein foto kunst kultur helga partikel 1

Unser Kursort

Wir wohnen im Hotel Alpenblick, einem Dreisterne-Haus mit gigantischem Panoramablick. Das Haus liegt ca. zehn Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Zehn Minuten Spazierweg voller lohnenswerter Motive!

gastein foto kunst kultur 3

Seminarort und Hotel: Panorama-Hotel Alpenblick

Unsere Kurstage sind meist prall gefüllt. Aber vielleicht findet sich ja doch ein kleines Zeitfenster, um die Annehmlichkeiten des Hotels zu nutzen. Felsenfest davon überzeugt bin ich, dass wir an der gemütlichen Hotelbar nicht vorbeigehen. 🙂

  • Temperierter Panorama-Thermal-Swimmingpool im Freien
  • Kneipp-Wasser-Landschaft kalt und warm
  • Wildwasser-Zerstäubungs-Anlage: belebend, vitalisierend und gut für die Atemwege
  • finnische Sauna, Dampfsauna, Infrarot
  • Panorama-Ruheraum
  • Spielraum mit Billard, Tischfußball, Tischtennis, Darts
  • Bibliothek und Klavier
  • Gemütliche Hotelbar

Die Übernachtung buche bitte direkt im Hotel. Mail senden
Zur Webseite des Hotels

Das Hotel hat verschiedene Zimmerkategorien. Bitte kläre bei der Reservierung, welches Zimmer du belegen willst. Beispiel:

  • Einzelzimmer bzw. Standard-Doppelzimmer zur Einzelbelegung: €​​​​​ 77,00 
  • 1 Einzelzimmer „low budget“:  € 59,00
  • geräumigeres Panorama-Doppelzimmer mit Balkon: € 64,00 pro Person
  • Wohlfühl-Doppelzimmer:  € 56,00 pro Person

Alle Preise inkl. Halbpension
Frühstücksbuffet, am Abend Wahl zwischen drei Menüs mit drei Gängen wählen (eines davon vegetarisch) und Salatbuffet

Ortstaxe pro Tag inkl. Gastein-Card: € 2,70

gastein foto kunst kultur helga partikel 8


Bad Gastein, foto.kunst.kultur, helga partikel
Bad Gastein, foto.kunst.kultur, helga partikel

So urteilen Teilnehmer über meine Fotoreisen

Ich habe viel gelernt

Das ist nun schon der neunte Kurs, den ich bei Helga besuche. In jedem habe ich viel gelernt, aber am meisten auf den Reisen. Es war einfach toll, das ich mich ein paar Tage nur um die Fotografie kümmern konnte. In Gemeinschaft mit anderen, die das gleiche Hobby pflegen.

Karin ... Fotoreisen, Onlinekurse

Ein echtes Highlight!

Ein echtes Highlight! Es war eine sehr lehrreiche Woche, ich brachte nicht nur wunderbare Fotos mit nach Hause, sondern auch einen großen Sack voller neuer Ideen und neuer Werkzeuge um das Fotografieren zu optimieren. Sylt hat uns viele schöne Motive präsentiert, und dank Helga konnten wir diese auch sehr gut umsetzen. Ich persönlich habe wieder sehr von der Bildbesprechung profitiert, die natürlich nicht zu kurz kam. Nochmals ein herzliches Dankeschön für diese gelungene Fotoreise!

Andrea ... Inselfieber Sylt

Vielen Dank für deinen Kraftakt

Die Reise nach Sizilien war für mich ein ganz wichtiges Erlebnis. Die herrliche Landschaft, das gute Hotel und das sonnige Wetter waren eine Tankstelle für Seele und Geist. Helga hat – wie immer unermüdlich – alle Fragen und Nöte in der Fotografie erklärt und ein wenig Ordnung in mein Durcheinander gebracht. Es gibt ja soooo viel, was ich nicht kann. Vielen, vielen Dank für Deinen Kraftakt.

Gesine ... Fotoreise Sizilien

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.  Es ist noch nicht alles geklärt?
Dann schreibe mir eine E-Mail oder rufe mich an. Ich beantworte deine Fragen gerne.

Gibt es einen genauen Zeitplan?

Was muss ich mitbringen?

Wie erfolgt die Anreise?

Welche Voraussetzungen gibt es?

ANMELDUNG

Bitte klicke auf JETZT ANMELDEN, um diesen Workshop für eine Person zu buchen.

Details Preis Anzahl
Kursgebühr €340,00 (EUR)  

  • Fotokurs in Bad Gastein
    24.10.19 - 27.10.19
    18:00 - 13:00
>