12 gute Fotos im Jahr sind eine gute Ausbeute? - foto.kunst.kultur.

12 gute Fotos im Jahr sind eine gute Ausbeute?

zitat adams foto kunst kultur jpg

„12 gute Fotos im Jahr sind eine gute Ausbeute“: Dieses Zitat stammt von dem wohl Berühmtesten aller Landschaftsfotografen, von Ansel Adams (1902-1984). Sein Zonensystem, das die Tonwerte eines Bildes in zehn Zonen einteilt, hat noch heute in der Schwarzweißfotografie große Bedeutung.

Mit zwölf guten Fotos im Jahr gibt sich ein so großer Fotokünstler wie Ansel Adams zufrieden. Wir aber meinen, jeder noch so kurze Fotoausflug muss gleich ein paar Dutzend guter Aufnahmen liefern.

Vielleicht sollten wir weniger auf die Quantität dafür aber mehr auf die Qualität achten? Zwölf umwerfend gute Fotos pro Jahr sind allemal besser als Hunderte von Bildern, die gerade noch so durchgehen.

Was meinst du dazu?

 

>