Galerie - foto.kunst.kultur.

Herzlich Willkommen in der Galerie von HELGA PARTIKEL

  • helga partikel galerie 11
  • helga partikel galerie 17
  • helga partikel galerie 19
  • helga partikel galerie 18
  • helga partikel galerie 12
  • helga partikel galerie 2
  • helga partikel galerie 13
  • helga partikel galerie 7
  • helga partikel galerie 5
  • helga partikel galerie 14
  • helga partikel galerie 6
  • helga partikel galerie 8
  • helga partikel galerie 3
  • helga partikel galerie 10
  • helga partikel galerie 15
  • helga partikel galerie 16
  • helga partikel galerie 20
  • helga partikel galerie 21
  • helga partikel galerie 1
  • helga partikel galerie 22

STADT. LAND. FLUSS

Ich flaniere gerne mit meiner Kamera durch die Welt. Ganz egal, ob in der Großstadt, in der Natur oder am Wasser.

​A​m Wasser

Wasser hat eine magische Anziehungskraft auf mich. Ich kann stundenlang am Meer sitzen und den Wellen zusehen. Oder die Stille an einem Waldsee genießen.

Im Wald

​Mein Großvater war Forstmeister. Ob es daran liegt, dass ich so gerne im Wald spazieren gehe? Ich genieße die Stille und bin immer wieder fasziniert vom Formenreichtum der Natur.

In der Stadt

In einer Stadt gibt es so viel zu entdecken: die Menschen auf der Straße, die Architektur und kleine Details, die vom Leben in der Großstadt sprechen.. 

Auszug aus meinen Projekten

​Für mich sind Fotoprojekte die "Königsdisziplin" der Fotografie. Vom kleinen Diptychon bis zum umfangreichen Projekt.

Serien

Es gibt Fotomotive, die ich immer wieder gerne fotografiere. Muscheln gehören dazu. Oder auch Steine. Oder Eis. So sind im Laufe der Zeit viele Serien entstanden.

​Kleine Fotogruppen

Ein Diptychon besteht aus zwei, ein Triptychon aus drei Bildern. Es ist eine Herausforderung, schon beim Fotografieren festzulegen, welche Bilder zusammengestellt werden.

​Fotogeschichten

​Ich erzähle leidenschaftlich gerne kleine Geschichten mit der Kamera. Szenen aus dem Alltag, die ich beim Flanieren beobachte.

JURAHAUS

Auf einer fotografischen Entdeckungsreise durch das Altmühltal habe ich Jurahäuser fotografiert. Herausgekommen ist ein Buch mit über 300 Seiten, das im Volk-Verlag München erschienen ist.

REIGEN DER NATUR

Mein Fotoprojekt „Reigen der Natur“ setzt Zeilen aus dem gleichnamigen Gedicht des libanesischen Autors Simon Yussuf Assaf in Bilder um.

>