Lightroom: Muss es unbedingt die Cloud-Version sein?, foto.kunst.kultur, Helga Partikel

Setze deine Ideen kreativ um

Muss es unbedingt das Adobe-Abo-Modell sein?

Lightroom: Muss es unbedingt das Adobe-Abo-Modell sein?

Ich gebe zu: Als Adobe mit dem Abo-Modell von Photoshop, Lightroom & Co. auf den Markt kam, war ich ein strikter Gegner. Ich hielt das ganze für eine unglaubliche Abzocke. Na ja. Man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben – und auch nicht beschimpfen. Heute bin ich ein großer Fan von dem Abo. Warum?

  • Mit dem Abo-Modell habe ich ohne Aufwand immer die aktuellste Version der Programme auf meinem Rechner.
  • Es stehen mir alle Funktionen zur Verfügung.
  • Wenn man die Preise von Photoshop, den anderen Programmen und den jeweiligen Updates vergleicht, ist das Abo-Modell vergleichsweise günstig.
  • In der günstigsten Version sind Photoshop und Lightroom dabei. Photoshop alleine kostet i. d. R. einige hundert Euro. Nun hat man beides zum Preis von knapp 12 € monatlich.
  • Ich kann meine Fotos von Lightroom auf dem Desktop mit dem iPad synchronisieren. Ohne Aufwand. So habe ich immer alle Bilder dabei, die ich brauche.

Adobe Abo-Modell

Es halten sich allerdings auch ein paar hartnäckige Gerüchte um das Abo-Modell:

  • Man muss immer online sein.
    Stimmt nicht: Nur zum Update muss man online sein. Die Arbeit mit den Programmen passiert offline.
  • Die Fotos sind in der Cloud.
    Stimmt auch nicht. Die Fotos bleiben auf dem eigenen Rechner oder einer externen Festplatte. Nur wenn man möchte, kann man sie in der Cloud speichern.
  • Wenn man kündigt, verliert man alles
    Stimmt auch nicht. Bei einer langen Adobe-Nacht wurde bestätigt, dass Lightroom nach einer Kündigung auf dem Rechner bleibt und man nach wie vor Zugriff auf die Fotos hat. Nur bearbeiten und ausgeben kann man nicht mehr. Aber das ist verständlich. Ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht.

Dennoch: Für den einen oder anderen, der nur Lightroom und dies auch nur sporadisch benötigt, mag es günstiger sein, auf eine alte Version zurück zu greifen.Adobe hat eine Übersicht über die verschiedenen Angebote veröffentlicht. Vergleiche einfach, bevor du dich entscheidest.

Abo-Modell: Lightroom

Wenn du mit Lightroom arbeiten möchtest, muss du aufpassen, denn es gibt zwei Versionen von Lightroom:

Adobe Lightroom Classic

Das ist die Version, bei der du deine Fotos auf dem eigenen Rechner speichern kannst. Diese Version enthält weit mehr Funktionen als die Cloud-Version. Damit kannst du deine Fotos organisieren, bearbeiten, ausdrucken, als Buch, Dia- oder Webshow präsentieren. Ich rate dir unbedingt, diese Version zu installieren. Wenn du dieses Abo kaufst, erhältst du 20 GB Speicherplatz in der Cloud.

Adobe Lightroom

Diese Version speichert deine Fotos in der Cloud. Wenn du dieses Abo kaufst, erhältst du 1 TB Speicherplatz in der Cloud.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>