Das Handwerkszeug des Fotografen

In 60 Workshops zu besseren Fotos
David CuChemin

Handwerkszeug des Fotografen, Lesetipp, foto.kunst.kultur


David DuChemins Bücher sind durch die vielen Fotos nicht nur schön anzusehen, sondern auch gut zu lesen. Nicht jedem Autor gelingt es, so motivierend zu schreiben. Und seine Bücher animieren zum Ausprobieren. Sein Buch „Sehen und gestalten“ gehört für mich zu den Favoriten im Bücherschrank der Fotoliteratur - ich habe es in diesem foto.blog bereits besprochen (zum Artikel).

In „Das Handwerkszeug des Fotografen“ führt der Autor in 60 Workshops zu besseren Fotos. Da ist viel von Bildkomposition die Rede, von Linien, Schatten, Vorder-/Hintergrund und natürlich vom allerwichtigsten, dem Licht.

David DuChemin geht aber weiter. Er fordert seine Leser schon im ersten Workshop auf, sich über die eigene Sichtweise Gedanken zu machen. Im zweiten Workshop rät er dazu, beim Betrachten der Bilder anderer Fotografen die richtigen Fragen zu stellen. Nicht „welches Objektiv haben Sie verwendet?“ oder „welche Einstellungen haben Sie vorgenommen?“, sondern zum Beispiel „welche Rolle spielen die Farben?“ oder „gibt es Räumlichkeit in meinem Bild?“.

In späteren Workshops ist dann u. a. vom richtigenTiming die Rede oder auch von Geduld, von Balance und Spannung sowie vom filmischen Denken.

Den wichtigsten Rat gibt David DuChemin aber schon im Vorwort, in dem er u. a. ein Geheimrezept für bessere Fotos gibt:

„Es gibt ein Geheimrezept: das Fotografieren selbst. Fotografieren Sie viele tausend Bilder, Seien Sie ehrlich mit sich selbst und versuchen Sie nicht, jemand anderes zu sein.“

Um viele tausend Bilder zu fotografieren, fange am besten gleich an. Schnappe dir das Buch und arbeite die 60 Workshops durch. Deine Fotos werden es dir danken.

Das Handwerkszeug des Fotografen

In 60 Workshops zu besseren Fotos
David duChemin
dpunkt-Verlag
282 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
ISBN: 978-3-86490-299-4

Über mich, Helga Partikel

Ich bin Fotografin aus Leidenschaft und habe mich ganz der kreativen Fotografie und der Fotokunst verschrieben. Gerne gebe ich meine Begeisterung und mein Wissen in Fotokursen und auf Fotoreisen weiter. Lass dich von mir anstecken!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das sagen Teilnehmer zu meinen Kursen

Das würde ich gerne weiter vertiefen.

Der Kurs "Malen mit der Kamera" hat mir sehr gefallen, die Theorie war informativ, dein Wissen ist so vielfältig und weitreichend, das habe ich sehr genossen, und ich habe bei der Bildbesprechung und -bearbeitung sehr viel gelernt. Das würde ich gerne weiter vertiefen.

Anette

Glückliche und beflügelnde Tage

Foto-Workshop in meinem Haus, auf unserer Insel - glückliche und beflügelnde Tage! DANKE, liebe Helga, Du hast mich beim Lernen so wohltuend und sehr professionell unterstützt. Ich freue mich schon auf September 2018.

Bärbel Maenss

Individuelle Betreuung

Ich kann allen empfehlen, ... die Meisterklasse zu besuchen

Ich habe jetzt das erste Modul der Meisterklasse absolviert und bin begeistert. Die Aufgabe „Serie in rot“ war klar definiert, aber nicht so einfach umzusetzen. Ich musste zuerst drei Ideen hierzu entwickeln, kurze Konzepte erstellen, die dann mit Helga besprochen wurden.

Durch dieses Vorgehen habe ich - mal wieder - gesehen, wie wertvoll es doch ist, sich zuerst ein Konzept zu erstellen und erst dann ganz gezielt zu fotografieren.

Ich kann allen, die sich fotografisch weiterentwickeln wollen, nur empfehlen, die Meisterklasse zu besuchen! Durch die individuelle Betreuung wir das fotografische Können des Einzelnen berücksichtigt.

Conny
>