Sind Festbrennweiten wirklich die bessere Wahl?

Genau wie Bauernregeln, sind auch Fotografen-Weisheiten nicht immer ganz ernst zu nehmen. Ein Fünkchen Wahrheit enthalten viele aber schon.

Das bessere Bild, da lässt sich nicht streiten,
machst du nur mit Festbrennweiten

Viele Fotografen schwören auf sie. Aber warum eigentlich?

Vorteile von Festbrennweiten

Ein großer Vorteil liegt im Gewicht. Festbrennweiten sind klein und handlich, da wird auch eine große Spiegelreflexkamera fast zur Pocket. 🙂

Auch der Preis ist nicht zu verachten. Objektive mit festen Brennweiten sind weit günstiger. Ein 50mm-Objektiv mit einer Lichtstärke von 1,8mm ist oft schon für unter 150€ zu erhalten. Traumhaft! Den Preis eines Zoom-Objektivs mit dieser Lichtstärke mag ich mir gar nicht vorstellen. Der Unterschied im Preis ist nachzuvollziehen, denn die Herstellung eines Zooms ist weit aufwändiger.

Die beiden genannten Kriterien „Gewicht“ und „Preis“ mögen wichtig sein, sie sind aber nicht ausschlaggebend.

Weit wichtiger für die Wahl einer festen Brennweite ist die Bildqualität. Diese kleinen Objektive sind unschlagbar! Der Grund: Sie sind genau auf die eine Brennweite justiert und optimiert. Daher geben sie viel schärfere Bilder.

Dennoch: Ich möchte auf meine Zoomobjektive nicht verzichten. Sie liefern mir einen nicht zu verachtenden Spielraum bei der Aufnahme. Ab und zu nervt mich die ständige Wechslerei des Objektivs. Häufig gehe ich nur mit einer Festbrennweite auf Fotopirsch. So kann ich mich weit gezielter auf mein Motiv konzentrieren. „Weniger ist mehr“ – auch in der Ausrüstung, die man mitschleppt.

Über mich, Helga Partikel

Ich bin Fotografin aus Leidenschaft und habe mich ganz der kreativen Fotografie und der Fotokunst verschrieben. Gerne gebe ich meine Begeisterung und mein Wissen in Fotokursen und auf Fotoreisen weiter. Lass dich von mir anstecken!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das sagen Teilnehmer zu meinen Kursen

Dieser Kurs hat sich wirklich gelohnt

Schon lange wollte ich einen Kurs für Schwarz-Weiß-Konvertierung machen. Und dieser Kurs hat sich wirklich gelohnt! Von selbst wäre ich nie darauf gekommen, was man bei einer Schwarz-Weiß-Konvertierung alles beachten muss, um ein gutes Schwarz-Weiß-Bild zu bekommen. Sehr interessant und sehr lehrreich.
Danke Helga!

Christa Schiffner

Die Bildbesprechungen wurden zum Highlight

Der Wochenendworkshop „Wabi-Sabi“ im Egglhof in Straußdorf war etwas ganz besonderes. die Ruhe und Idylle vor Ort hat wunderbar das fotografische Thema ergänzt. Ich konnte mich voll und ganz auf mein gewähltes Thema "die Natur setzt sich durch" konzentrieren und die Schönheit der Natur im Kleinen auf mich wirken lassen. Durch die äußerst homogene Gruppe wurden die Bildbesprechungen zu einem Highlight und gaben mir viele neue Anregungen. Ich habe viel gelernt, mich fotografisch weiterentwickelt und freue mich über meine Fotos vom Wabi-Sabi-Workshop. Wenn ich mir sie jetzt zu Hause anschaue, kommt ein bisschen etwas von dem Flair des Wochenendes zurück.

Conny

Der Kurs tut meiner Seele gut

Liebe Helga,

mein Herz ist voll neuer Ideen. Wobei, es sind erst einmal deine Ideen, die mich neu meine Umgebung sehen lassen. Der Kurs tut meiner Seele gut. Klingt etwas überschwänglich, aber ist so. Ich freue mich darauf die Themen "abzuarbeiten" und komme wahrscheinlich nur langsam voran, weil es so viel zu entdecken gibt.

Danke dafür und viele Grüße von Donata

Donata
>