Ein Meister der extremen Langzeitbelichtungen - foto.kunst.kultur.

Ein Meister der extremen Langzeitbelichtungen

Michael Wesely

Langzeitbelichtungen sind einfach klasse und immer sehr beliebt. Die vielen Fotos von milchigen Wasserfällen kann man schon fast nicht mehr sehen. Aber Langzeitbelichtungen gehen auch anders.

Ein Meister der Langzeitbelichtungen ist Michael Wesely. Er belichtet seine Bilder oft stunden- oder sogar tagelang.

Wesely arbeitet mit selbstgebauten Lochkameras, die eine Belichtungszeit von mehreren Monaten ermöglichen. So fotografierte er z. B. Blumen vom Erblühen bis zum Verwelken oder die Errichtung eines Gebäudes. Letzteres in einem einzigen Foto mit einer Belichtungszeit von 26 Monaten. Eines dürfte klar sein: Ohne stabiles Stativ geht da gar nichts. 🙂

Ich habe bei YouTube ein Video mit einem Interview mit Michael Wesely gefunden. Schau es dir an und lass dich inspirieren:

 

 

 

 

>