Artikel in der Zeitschrift MUH

Muh berichtet über mein Buch. Die Zeitschrift MUH hat in der neuen Ausgabe mein Buch “Jurahaus. Stille Schönheit im Altmühltal” besprochen. Ich freue mich riesig darüber und werde ganz verlegen, wenn ich den Artikel lese.

Herzlichen Dank an den Verlag, dass ich die Besprechung hier veröffentlichen darf. Artikel (pdf)

Muh, Jurahaus, Helga Partikel, foto.kunst.kultur

Über mich, Helga Partikel

Ich bin Fotografin aus Leidenschaft und habe mich ganz der kreativen Fotografie und der Fotokunst verschrieben. Gerne gebe ich meine Begeisterung und mein Wissen in Fotokursen und auf Fotoreisen weiter. Lass dich von mir anstecken!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das sagen Teilnehmer zu meinen Kursen

Ich habe lange gezögert

Ich habe lange gezögert, ob ich mir Lightroom antun soll. Es ist so umfangreich! Aber dank der Videos bin ich schnell klar gekommen und bereue die Anschaffung keine Sekunde.

Susanne

Ich war sehr begeistert von dem Thema

Ich war sehr begeistert von dem Thema, das für mich eine neue fotografische Erfahrung darstellte, die mich sicher noch weiter begleiten wird. Die zwei Tage am Egglhof waren nicht nur entspannend, sondern stellten auch einen regen Austausch unter interessanten Fotografinnen dar. Vor allem die Bildbesprechungen waren sehr produktiv und aufschlussreich. Kreative Fotografie ist noch ein Neuland für mich, daß ich gerne weiter entdecken möchte!

Cornelia

Das 1:1-Format des foto.coach war perfekt für mich

Das 1:1-Format des foto.coach war perfekt für mich. Als Anfängerin in der Fotografie war dieses 1:1-Format des foto.coach perfekt für mich. Ganz besonders für meinen Einstieg in Lightroom.

Ich bin Dir, Helga, richtig dankbar für Deine Geduld, und dass Du immer so zeitnah geantwortet hast, wenn ich vor unlösbaren Fragen stand.

Mein Horizont für das, was in der Fotografie möglich und für gute Fotos nötig ist, hat sich in diesem halben Jahr sehr geweitet und Lust auf mehr gemacht. Jetzt freue ich mich aufs Weitermachen in der Meisterklasse.

Ulrike
>