Was wir sehen, ist leider nicht immer wahr. Zu leicht lassen wir uns täuschen. Der Grund ist einfach: Wir sehen mit dem Gehirn und nicht mit den Augen.

Uns Fotografen stellt das vor Herausforderungen, denn die Kamera sieht richtig, wir leider nicht. Daher zeigt ein Bild auch stürzende Linien bei Gebäuden, die wir nicht sehen. Oder wir sehen zur blauen Stunde alles ins ganz “normal”, die Kamera aber taucht die Welt in eine blaue Farbe.

Das folgende Video zeigt optische Täuschungen. Sie sind zwar nicht speziell aufs Fotografieren zugeschnitten, aber wir können daraus viel ableiten. Ganz schön verblüffend, welchen Irrtümern wir auffliegen. Lass dich überraschen und hab viel Spaß beim Anschauen.

Über mich, Helga Partikel

Ich bin Fotografin aus Leidenschaft und habe mich ganz der kreativen Fotografie und der Fotokunst verschrieben. Gerne gebe ich meine Begeisterung und mein Wissen in Fotokursen und auf Fotoreisen weiter. Lass dich von mir anstecken!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das sagen Teilnehmer zu meinen Kursen

Kurz und knapp

Wertvolle Videos

Kurz und knapp: Die Videos sind super! Sie haben mir schon sehr geholfen.

Ricarda

Perfekter Wochenkurs

Nach einem kurzen Theorieteil wurden wir spielend aber effizient durch die Tagesaufgaben in die Materie eingeführt.

Die Bildbesprechungen waren "á la Helga" sehr lehrreich sowohl für die Bildkomposition als auch für die richtige Nachbearbeitung.

Trotz genügend Freiraum und einem freien Tag war es schon verwunderlich, dass jeder von uns am Ende der Woche auch noch ein fertiges Projekt präsentieren konnte.

Eine super Woche mit einer tollen, lustigen Gruppe in einer wirklich schönen Umgebung, die leider viel zu schnell vergangen ist. Ein perfekter Wochenkurs.

Danke für die Atempause!!!

Gabi

Danke für die intensive Zeit

Danke für die intensive Zeit

Jetzt, zu Hause, beim wiederholten Anschauen meiner Bilder, merke ich wie viel ich in diesen Tagen für mich mitnehmen konnte – die Konzentration auf ein Thema, der Abstand vom Alltag durch den Ortswechsel erleichtert die Konzentration – der regelmäßige Austausch mit Helga und den Kursteilnehmern, schärft den Blick, bringt Ideen und viele Anregungen. Liebe Helga, danke für die intensive Zeit.

Renate
>