Ich freue mich sehr über ein weiteres Feedback zu unserer Fotoreise in die Steiermark. Beatrice Trixl hat es mir gesandt. Ein herzliches Dankeschön, liebe Beatrice.

Das Feedback von Beatrice

Pichlschloss im Oktober 2022

Die Idee, Kurse an einem besonderen Platz zu veranstalten, ist schon einmalig. Helga hat dafür ein gutes Händchen.

Die Insel Sylt und mit der Unterkunft in Rantum bei Bärbel und Mikkel ist schon mal ein herrlicher Ort an dem man sich entspannt der Fotokunst hingeben und sich zugleich von der Informationsflut zurückziehen kann. Die volle Konzentration in angenehmster Weise auf die Kunst und spirituelle Einstellung dazu kann dort in vollen Zügen genossen werden. (Anm.: Zum Kurs auf Sylt)

Das Gleiche erlebte ich nun vor Kurzem im Pichlschloss, etwas erschöpft von familiären Anforderungen, erlebte ich wieder herrliche Tage in einer umwerfend schönen fast unberührten Landschaft - urtümlich und „entschleunigt“.

Bei Ankunft im etwas abgelegenen Pichlschloss spürt man schon im ersten Moment eine andere Welt. Die Stimmung, die Ruhe, die Menschen, die Umgebung, die Düfte, die Farben und vor allem der Geist des herzlich familiengeführten Hauses lässt einen vom ersten Moment „zu Hause“ fühlen. Man ist angekommen!

Ein verzauberter Ort, ein Kraftort an dem man mit Leichtigkeit dem Alltag entfliehen kann.

Die herrliche Umgebung bietet jede Menge an vergessenen Kulturen und „Unkulturen“, aber auch pure Natur um sich der künstlerischen Fotografie zu widmen.

Das diesjährige Thema war Farbe und jeder Teilnehmer durfte sich ein eigenes Projekt ersinnen und über die Woche hinweg erarbeiten. Unsere Gruppe war schon eine besonders köstliche Vereinigung, es wurde gelacht, getrunken und viel diskutiert.

Helga hat uns allerdings bei den legendären Bildbesprechungen und der Beurteilung unserer Bilder immer wieder auf den Boden zurückgeholt. Das war gut so!! Danke dafür!

Zu den Bildern von der Fotowoche in der Steiermark 

Foto oben: © Beatrice Trixl

Komm mit ins Pichlschloss

23. bis 30.4.2023


Alle Jahre wieder lockt uns die Steiermark ins Pichlschloss. Alleine der Ausflug zum Steinschloss (Bild rechts) ist die Reise wert. Aber es gibt noch viel mehr mit der Kamera zu entdecken. Kommst du mit?

Über mich, Helga Partikel

Ich bin Fotografin aus Leidenschaft und habe mich ganz der kreativen Fotografie und der Fotokunst verschrieben. Gerne gebe ich meine Begeisterung und mein Wissen in Fotokursen und auf Fotoreisen weiter. Lass dich von mir anstecken!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das sagen Teilnehmer zu meinen Kursen

In den zwölf Monaten hat sich mein Blick verändert.

In den zwölf Monaten hat sich mein Blick verändert

Liebe Helga,
vor fast genau einem Jahr habe ich bei dir mit der MEISTERKLASSE FÜR KREATIVE FOTOGRAFIE begonnen. WENIGER IST MEHR war der übergreifende Leitgedanke. Mit WENIGER MEHR zu zeigen ist nicht einfach !

Die Module in ihrer Reihenfolge haben sehr geholfen, die Wege zu finden, die zu immer mehr Reduktion geführt haben. Es war für mich eine echte Herausforderung ! Ich freue mich, sie angenommen zu haben.

In den zwölf Monaten hat sich mein Blick verändert. Ich plane, schaue genauer, reagiere dadurch besser auf meine Objekte. Es macht mir Freude, die über das Jahr hinweg gewonnenen Erkenntnisse dabei gezielt einzusetzen.

Vielen Dank für deine Unterstützung auf dem Weg dorthin !

Fast noch herausfordernder war für mich die Form der Präsentation der Arbeit. In vielerlei Hinsicht betrat ich völliges Neuland. Jetzt ist es aber geschafft !

Brigitte

Diese Kurse machen süchtig

Diese Kurse machen süchtig. Mehr muss ich nicht sagen.

Gisela

Es war rundherum eine perfekte Woche

Liebe Helga, vielen Dank! Wieder einmal ein toll organisiserter Kurs auf der Insel in einer perfekten Unterkunft. Die Ergebnisse der konstruktiven und hilfreichen Bildbesprechungen, in denen uns der Horizont immer wieder gerade gerückt wurde, konnten im Anschluss beim Fotografieren sofort umgesetzt und angewendet werden. Daneben gab es auch viel Zeit für den persönlichen Austausch und zum Schluss die obligatorische persönliche Mappe. Es war rundherum eine perfekte Woche.

Klaus
>