Auch dieses Jahr hieß es wieder: Auf in die Steiermark! Ins Pichlschloss, um genau zu sein. 

Die Teilnehmer waren sich wieder einig: Im Pichlschloss fühlt man sich pudelwohl und rundum gut aufgehoben. 

„Das grüne Herz Österreichs“ wird die Steiermark gerne genannt. Sie steht für herzliche Landschaft und ausgedehnte Naturparks – aber natürlich auf für guten Wein (den durften wir in der neuen Hotelbar genießen) und leckeres Essen (da bleibt im Pichlschloss kein Wunsch offen).

Das richtige Plätzchen also für einen kreativen Fotokurs, der Freude am Fotografieren, Lernen mit Gleichgesinnten und Abwechslung vom Alltag bringen soll.

Im Pichlschloss werden Natur, Muse und Herzlichkeit groß geschrieben. Hier kann man der Kreativität freien Lauf lassen, die inneren Bilder in äußeren ausdrücken und der eigenen Bildsprache auf die Spur gehen.

Seit 2014 findet unsere Fotowoche jedes Jahr im Pichlschloss statt. Nur Corona hat uns 2020 gezwungen, daheim zu bleiben. Meist steht der Kurs unter einem anderen Schwerpunktthema. Unser Thema 2022: Farbe

Die Fotowoche startete am Sonntagabend mit einer Begrüßungsrunde und dem gemeinsamen Abendessen. Ab Montag ging es dann so richtig los. Jeder Teilnehmer hatte die Aufgabe, ein kleines Miniprojekt mit 10 Aufnahmen zu erstellen. Das Thema durfte selbst gewählt werden. Einzige Voraussetzung: Die Bilder mussten farblich harmonisch abgestimmt sein.

Fotoausflüge führen uns u. a. zum Steinschloss, nach Friesach, zum Furtnerteich. Bei den ausführlichen Bildbesprechungen gab es viele Tipps zur Aufnahmepraxis, zur Komposition und zur Bearbeitung und natürlich zur farblichen Gestaltung der Bilder. Zum Schluß wurden die besten Aufnahmen in ein Album geklebt.

In Feierlaune beendeten wir den Kurs am Samstagabend in der Bar. Die anderen Stammgäste wissen es längst: An diesem Abend dürfen sie die Fotoalben bewundern. 

Komm mit ins Pichlschloss

23. bis 30.4.2023


Alle Jahre wieder lockt uns die Steiermark ins Pichlschloss. Alleine der Ausflug zum Steinschloss (Bild rechts) ist die Reise wert. Aber es gibt noch viel mehr mit der Kamera zu entdecken. Kommst du mit?

Unsere Fotokurse im Pichlschloss

Zur Inspiration

Fotowoche Steiermark 2022: Farbe

Schon erstaunlich, dass zum Thema Farbe fast ausschließlich entsättigte Fotos entstanden. Das lag an den Themen, die sich die Teilnehmer selbst ausgewählt hatten. 

Angelika Ehlers

Thema: Ruhe und Stille

Beatrice Trixl

Thema: Morbide Schönheit | Feedback zum Kurs von Beatrice

Christine Deppermann

Thema: Nostalgie

Eva Kaufmann-Schreiber

Thema: Verlassen und vergessen | Feedback zum Kurs von Eva

Gabi Dilling

Thema: Die vier Elemente

Nicole Major-Wolfbeisz

Thema: Erinnerungen an meine Kindheit in der Steiermark

Renate Ober

Thema: Herbstliche Natur

Fotowoche Steiermark 2021: Malen mit der Kamera

Endlich wieder ein Fotokurs im schönen Pichlschloss. Die Teilnehmer haben mit ihrer Kamera Fotos gemalt.

Fotowoche Steiermark 2020: Farbe

Corona hat uns leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Fotokurs im Pichlschloss musste abgesagt werden. Leider.

Fotowoche Steiermark 2019: Licht

2019 sind wir dem Licht gefolgt. Licht ist das A und O in der Fotografie. Nicht umsonst heißt die Übersetzung des aus dem Griechischen stammenden Worts Fotografie "Malen mit Licht". Es gibt so viel zu berücksichtigen beim Licht: Die Art des Lichts, die Richtung, aus der es kommt,
die Stimmung, die Farbe und vieles mehr.

Unser Schwerpunkt lag auf dem natürlichen Licht, aber wir sprachen auch über den Einsatz von künstlichem Licht.

Ausflüge führten uns u. a. nach Friesach, aufs Steinschloss und ins Hörfeldmoor. 

Fotowoche Steiermark 2018: Schwarzweiß

Das Thema unserer Fotowoche 2019 war "Schwarzweiß".  Es gibt so viel zu berücksichtigen, will man gute Schwarzweißbilder machen. Daher gab es an jedem Kurstag eine theoretische Einführung zu einem bestimmten Thema (Muster/Linien, Kontrast, Tonung ...), das gleich anschließend in einer Aufgabe in die Praxis umgesetzt wurde.

Was aber wäre ein Kurs von mir ohne die Umsetzung eines Projekts?! "Tempi passati" lautete das Projektthema für unsere Fotowoche. Motive dazu gibt es in und um das Pichlschloss viele. Wer meine Kurse kennt, der ahnt: Einfach Motive aus vergangenen Zeiten festzuhalten, wäre denn doch zu einfach. Eine Konzeptidee musste entwickelt und danach umgesetzt werden. Dies ist allen fünf Teilnehmern vortrefflich gelungen. 

Ältere Themen der Fotowoche in der Steiermark:

Komm mit ins Pichlschloss

23. bis 30.4.2023


Alle Jahre wieder lockt uns die Steiermark ins Pichlschloss. Alleine der Ausflug zum Steinschloss (Bild rechts) ist die Reise wert. Aber es gibt noch viel mehr mit der Kamera zu entdecken. Kommst du mit?

Über mich, Helga Partikel

Ich bin Fotografin aus Leidenschaft und habe mich ganz der kreativen Fotografie und der Fotokunst verschrieben. Gerne gebe ich meine Begeisterung und mein Wissen in Fotokursen und auf Fotoreisen weiter. Lass dich von mir anstecken!

  • Traumhafte Fotos. Tolle Ideen und gut umgesetzt

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Das sagen Teilnehmer zu meinen Kursen

    Gerne wieder!

    Liebe Helga, ganz herzlichen Dank für Dein Engagement bei diesem Kurs! In wundervoller Umgebung konnte ich mich erstmals dem Thema schwarz-weiss nähern. Viele Anregungen und aha-Erlebnisse nahm ich mit. Essentiell war für mich Deine ausdauernde Frage: "Wer ist dein König?" und die gemeinsamen konstruktiven, sehr lehrreichen Bildbesprechungen. Gerne wieder!

    Ulrike Steigerwald

    Wunderbar strukturiert

    Ich danke Dir von Herzen für deine Fotoseminare und auch die praktischen Übungsstunden, wo es um die Umsetzung des Gelernten geht. Ich finde alles wunderbar strukturiert, sehr anschaulich mit Beispielen, interessant aufgebaut, schlüssig und sehr gut nachvollziehbar. Deine Begeisterung und dein Engagement für die Fotografie schaffst Du, an andere weiter zugeben …

    Diemut

    Großer Lernerfolg, grandiose Dozentin

    Fantastischer Kurs mit fantastischen Inhalten. Großer Lernerfolg, grandiose Dozentin!!!
    Vielen Dank!!!

    Georg
    >