Claudio Jara, Der kreative Prozess, foto.kunst.kultur

Fotokurse

Fotos aus dem Kurs „Ideen finden, entwickeln und umsetzen“

Der erste Kurs "Ideen finden, entwickeln und umsetzen" ist leider schon wieder vorbei.

In dem Kurs lernten die Teilnehmer verschiedene Methoden kennen, der Kreativität ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Die Kernfragen lauteten:

  • Wie finde ich eine prickelnde Projektidee?
  • Wie arbeite ich diese Idee aus?
  • Wie setze ich mein Projekt in beeindruckende Fotos um?

Der erste Abend war der Theorie gewidmet. Wir haben über den Kreativen Prozess gesprochen und über Methoden zum Finden, Analysieren und Ausarbeiten von Ideen. Bis zum zweiten Abend mussten die Teilnehmer ein Konzept für ein Projekt ausarbeiten. 

Um die Aufgabe etwas leichter zu machen, war ein grobe Projektidee vorgegeben:

Setze ein Gefühl in Fotos um

Das Ziel war ein Essay, d. h., eine sehr persönliche Sicht auf ein Gefühl in Bildern zu zeigen.

Gar nicht so einfach, oder? Aber die Teilnehmer haben die Aufgabe mit Bravour gemeistert!

Am zweiten Abend wurden die Konzepte besprochen. Bis zum dritten Abend hatten die Kursteilnehmer Zeit, ihr Konzept in Fotos umzusetzen.

Der krönende Abschluss des Kurses: Am dritten Abend präsentierte jeder sein Essay.

Ich danke herzlich Gesine Frölich und Claudio Jara, dass ich hier einen Auszug aus ihren Essays zeigen darf:

Gesine Frölich: Freude

Gesine liebe es, einfache Dinge zu entdecken, zu bearbeiten und schließlich zu fotografieren. 

Claudio Jara: Ungewissheit vor der Zukunft

Corona wirft viele Fragen auf. Wie wird die Zukunft aussehen? Das Gefühl der Ungewissheit hat Claudio in seinen Bildern gezeigt.


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>