So erstellst du eine Collage mit Lightroom - foto.kunst.kultur.

So erstellst du eine Collage mit Lightroom

Immer wieder fragen mich die Teilnehmer meiner Kurse, wie  Bilder in Lightroom zusammengestellt werden. Vor einiger Zeit habe ich in diesem Blog gezeigt, wie man ein Diptychon oder Triptychon mit dem Modul DRUCKEN erstellt (zum Beitrag). Wer größere Fotogruppen auf einem Blatt zeigen will, kommt damit aber auch nicht weit. Hier ist eine andere Vorgehensweise gefragt.


Lightroom ist kein Layoutprogramm - leider!

An dieser Stelle zeigt sich deutlich, dass Lightroom zwar viel kann, aber eben kein Layout-Programm ist. Wenn du viele Dokumente gestaltest, wirst du früher oder später bei InDesign oder einem ähnlichen Programm landen. Es gibt sogar kostenfreie Apps im Netz, die teilweise InDesign das Wasser reichen sollen. Allen ist aber eines gemeinsam: Der Lernaufwand ist groß. Wenn du nur ab und zu ein paar Bilder zusammenstellen möchtest, lohnt sich der Aufwand nicht. Aber es muss doch einen anderen Weg geben! 


Vielleicht andere Apps?

Klar, es gibt viele Apps zum Erstellen von Collagen im Internet. Ich habe mir einige davon angesehen - und dann gefrustet aufgegeben. Irgendwie passten sie alle nicht (solltest du ein gutes Programm kennen, poste den Link doch bitte im Kommentar).

Also doch zurück zu Lightroom? Der praktischste Weg für Lightroom-User wäre es allemal, denn nur dort hat man alle Bilder parat und muss die Fotos nicht exportieren, bevor man sie zusammenstellt.


Zurück zu Lightroom

Ich habe lange herum gepfriemelt und schließlich einen - meiner Ansicht nach gangbaren Weg - gefunden. Vor lauter Begeisterung habe ich gleich ein Video dazu erstellt. Voilà:

Kennst du eigentlich meinen YouTube-Kanal? Ich weiß: Er ist noch ausbaufähig. Umso mehr würde ich mich über ein "Daumen hoch" freuen.

Hier kommst du zum Kanal

>