Blog - Seite 3 von 32 - foto.kunst.kultur.

Der Poet aus Prag: Josef Sudek

josef sudek

Josef Sudeks Name wurde zum Symbol für die tschechoslowakische Fotografie.

„Und die Musik spielt“ pflegte er zu sagen, wenn er mit Ereignissen konfrontiert war, gegen die er machtlos war.

In den schweren Zeiten des zweiten Weltkriegs zog er sich in sein Atelier in der Prager Kleinseite, Ùjezd 30, zurück. Über dreißig Jahre lebte und arbeitete er hier mit seiner Schwester Božena, die Gefährtin, Haushälterin und nicht zuletzt, da sie selbst

weiter

Challenge: Stille

Helga Partikel. foto.kunst.kultur, Challenge

Das Thema unserer aktuellen Facebook-Challenge lautet: STILLE. Was fällt dir dazu ein? Mach dir einfach Gedanken darüber. Hier ein paar Anregungen: Was bedeutet für dich „Stille“? Tut sie dir gut oder beunruhigt sie dich? Kannst du sie aushalten? Kannst du Stille nur alleine finden oder auch gemeinsam mit anderen? Was repräsentiert Stille? Ein Friedhof sicherlich […]

weiter

Wabi Sabi im Egglhof

Fotokurs Wabi Sabi, foto.kunst.kultur, Valeria

Wir waren wieder einmal im wunderschönen Egglhof zu Gast und haben uns der japanischen Ästhetik Wabi Sabi gewidmet. Es hat riesigen Spaß gemacht, sich mit dieser außergewöhnlichen Art der Fotografie zu beschäftigen. Ein paar Bildbeispiele zeigen, wie die Teilnehmer Wabi Sabi umgesetzt haben.

weiter

Die sieben Todsünden der Fotografie

die sieben todsünden

Die sieben Todsünden der Fotografie Sieben besonders schlechte Charaktereigenschaften werden in der Theologie als die sieben Todsünden bezeichnet: Superbia – Hochmut Avaritia – Geiz Luxuria – Wollust Ira – Zorn Gula – Völlerei Invidia – Neid Acedia – Faulheit Viele berühmte Maler haben die sieben Todsünden als Thema für Einzelbilder und Bildfolgen verwendet, z. B. […]

weiter
>